Jahrestag

….bin ich exakt seit heute als Blogger unterwegs.
Der Blogeintrag sollte eigentlich gestern geschrieben werden, wie es sich schliesslich gehört an einem Jahrestag. Nur leider hatte mich gestern mein Sofa so fest im Griff, dass jenes von meinem Schnarchen bald zersägt wurde…

Damals, mit meinem ersten Eintrag im alten Blog, dachte ich nicht das so viele Leute das lesen was ich schreibe, oder es sie interessiert was ich zu sagen habe.

Womit ich nun an der Stelle gelandet bin, mich bei Euch allen zu bedanken.
Für Blogfreundschaften, kleine Hilfestellungen, Daumen drücken, auch bemitleiden und mir immer wieder Mut zu zusprechen.
Dafür habt Ihr Euch echt ein dickes, fettes Dankeschön und einen Blumenstrauss verdient.

Auch ich habe viele Freunde „virtuell“ in den verschiedensten Ecken der Welt gefunden. Von ihnen laß ich nicht nur persönliche Dinge, sondern lernte auch so vieles aus den verschiedensten Ländern kennen.
Fremde Länder haben mich schon immer interessiert und hier habe ich gefunden was ich suchte. Nicht nur Dinge die man in jedem guten Reiseführer lesen kann, sondern den stink normalen Alltag in jenen Ländern.

Durch mein Geschreibsel, hoffe ich, Euch Nepal ein Stück weit näher gebracht zu haben. Nicht nur das Land, sondern auch seine Kultur, die wunderschöne Natur, auch die Schwierigkeiten dort und vor allem die Menschen.
Einen Menschen, mero Shriman jedenfalls, kennt Ihr nun etwas besser und ich kann versichern viele, viele Nepalesen sind genau so liebenswert wie er.

In letzter Zeit schrieb ich nicht so viel über Nepal speziell, was wohl auch daran liegt das ich nun schon wieder 7 Monate lang nicht dort war. 7 lange Monate ohne mero Shriman und in der Hoffnung das ich hier und er dort unserem Ziel ein Stück weit näher kommen.
Leider kann ich auch heute nichts in diesem Sinne schreiben, aber wir sind weiter voller Zuversicht.

Die letzten Wochen überlege ich hin und her was in nächster Zeit passieren soll, denn so wie bisher, möchte ich nicht weiter machen. Ich habe einfach keine Lust mehr meine, oder unsere Zeit so zu verdödeln. Noch habe ich mich nicht zu 100% entschieden was sich ändern soll. Seit gewiss wenn es so weit ist werde ich es hier berichten.

In dem Sinne, auf in’s nächste Jahr……..

Namaste Basundhara

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Über mich, Beziehung, Shriman abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Jahrestag

  1. nepaliaustralian schreibt:

    Congratulation and happy blog anniversary. I am so glad that I came across your blog and got to know you better. Keep up the good job. 🙂

  2. Vallartina schreibt:

    Glückwunsch auch von mir! Wünsche Euch beiden, dass Ihr zu einem guten Entschluss kommen könnt und die Bürokratie sich nicht mehr Euren Plänen in den Weg stellt!
    GLG

  3. antje schreibt:

    ganz herzlichen glückwunsch zum jahrestag!!! und alles gute für die zukunft, ich drück euch beiden alle daumen! blogschreiben und -lesen bereichert ungemein, das gefällt mir auch.
    liebe grüße aus der kälte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s