Die schwarzen Frauen von Doha

Kleiner Rückblick.

ich stehe in der Frauen Toilette im FH von Doha.
Neben mir steht eine Frau im Waschraum.
Neidig betrachte ich sie heimlich von oben bis unten.
Eine Frau wie aus einem Modekatalog entsprungen.
Wunderschöne Augen, eine 1 A Figur, glänzendes schwarzes Haar und ein wahnsinig schönes Gesicht.
Sie trägt Kleidung der neusten Mode, eng anliegend und auch etwas sexy, ohne abartig auszusehen.
Schier endlos lange Beine und eine Figur, wie jede Frau es sich in ihren künsten Träumen wünscht.

Doch was macht sie als sie fertig ist ihr schwarzes haar zu bürsten?
Sie zieht eine dieser tief schwarzen Abayas an. Genauso wie es landestypisch für Frauen dort ist.
Übrig ist nur ein kleiner Schlitz iherer Augen…………und schon schwebt sie raus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reisen, religion abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Die schwarzen Frauen von Doha

  1. Buecherwurm2009 schreibt:

    Leider sehe ich bei uns hier auch immer öfter islamische Frauen total verhüllt… Hände, Gesicht, einfach alles… 😦
    Im Koran steht doch aber sinngemäß nur, dass man die Tücher über den Kopf ziehen soll. Alles eine Interpretationsfrage…

  2. uli schreibt:

    Das habe ich 2007 in Doha auch erlebt. Deine Beschreibung passt perfekt. Muss die selbe Frau gewesen sein.

  3. julena schreibt:

    Wahnsinn. Darunter verbergen sich meistens sehr schöne Frauen.
    LG Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s