Der 1. Mai

Der wird auch in Nepal gefeiert. In den letzten Tagen sah ich immer öfter jene Plakate, die anzeigen......das es bald so weit ist. der Arbeiter und Kampftag steht an. Das erinnert mich doch ganz stark an die Zeit vor 23 Jahren. Als Fähnchen schwenkend die Pioniere, FDJ 'ler und alle die wollten, meist aber nicht … Der 1. Mai weiterlesen

Werbeanzeigen

Und es gibt sie doch

Heute entdeckt im bhat Batheni Super Store..... BRATWURST!!! Es gibt sie doch. Hergestellt von einer Firma in Kathmandu. Auf dem Etikett steht.......german Bratwurst, hergestellt mit Deutscher Technologie. Und was soll ich sagen? Schmeckt echt wie bei uns. Selbst die Würzmischung, exakt wie bei uns. Ich könnte sie küssen......mit meiner Bratwurst verschmierten Schnute.

Letzte Visum Verlängerung und ein Nervenkitzel anderer Art

Heute war es so weit, mein letzter Besuch im Immigration, für die letzte Visumverlängerung. Mehr geht nicht....150 Tage pro Jahr, dann ist Schluss. Noch einmal sah ich den Beamten beim Arbeiten ( Tee trinken 😉 ) zu und blätterte meine Scheine hin. Wiederum aber auch.......wie schnell und einfach man doch ein Visum bekommen kann, wenn … Letzte Visum Verlängerung und ein Nervenkitzel anderer Art weiterlesen

Tradition und Moderne an einem Tag

Ein Tag voller Gegensätze, für mich jedenfalls, gab es gestern. In Deutschland gibt es Adressen......für allen Mist brauchst du eine Adresse. Ob es bei Behörden, bei Bestell Versand Häusern, bei Brief und Paket Sendungen, bei Rechnungen, oder aber bei einem Bussgeld Bescheid der in die Wohnung flattert ist. Nichts, aber auch gar nichts kannst du … Tradition und Moderne an einem Tag weiterlesen

Kathmandu’s heilige Kühe

....sollen weg von der Strasse, wenn es nach Nepals Regierung geht. Nepals Polizei geht jetzt massiv gegen die heiligen Kühe auf den Strassen Kathmandus vor. Kühe die einfach so auf der Strasse schlendern, auch schon mal am Müllhaufen schnuppern, müssen weg. Basta!!!! Warum? Kann man unter anderem hier nach lesen Die kleinen pussierlichen Tierchen, die … Kathmandu’s heilige Kühe weiterlesen

Pilo das Tier in mir

Ich war gerade mal ein paar Wochen hier, als ich im Schneidersitz auf dem Balkon sitzend fest stellte, ich habe da was was nicht da hingehört. Das musste schon ein paar Tage dort sein, wahrgenommen nur als juckendes Etwas und angenommen ein Mückenstich. Jetzt erst sah ich mit eigenen Augen es war was anderes, es … Pilo das Tier in mir weiterlesen