Drauf geschiss……….

Nicht gerade das beste Thema am vorletzten Tag des Jahres, aber es muss angesprochen werden.             Es geht schlicht und weg um Toilettenpapier. Als ich heute mit Shriman gemütlich mit Hunderten anderen mich durch das Einkaufszentrum schlängelte ( normales gehen war einfach in Anbetracht der Massen die die gleiche Idee hatten … Drauf geschiss………. weiterlesen

Werbeanzeigen

Ho Ho Ho

                                       FROHE  WEIHNACHTEN   an alle meine Leser

Weihnachten wieder in Deutschland

Weihnachten steht vor der Tür. Dieses Jahr mal wieder traditionell. Wenn ich da an letztes Jahr denke..............Kerzen anbrennen an der Boudanath Stupa. Eigentlich wollte ich dieses Weihnachten auch wieder anders gestalten. Naja, was heisst anders? Eben nicht so wie immer.......Vorweihnachtsstress, Geschenke kaufen und der allgemeine Konsumterror der anscheinend bei allen ansteht. So richtig hat es … Weihnachten wieder in Deutschland weiterlesen

Unterwegs in der City

Wir waren oft unterwegs in den letzten Tagen, vor allem in der City den Weihnachtsmarkt abklappern und verschiedene Freunde treffen. Shriman ist immer wieder begeistert, wenn er Menschen sieht die, gerade während der Weihnachtszeit singen, oder Kunststückchen darbieten. In Kathmandu kennt er nur Menschen die betteln und laut seiner Aussage  für nichts machen Geld bekommen wollen. ( … Unterwegs in der City weiterlesen

Ich bin nicht mehr der Herr in der Küche

So, nachdem Shriman die Küche mit neuer Farbe verziert hat, bin ich als Küchenchef raus geflogen. Hilfe ich finde mich in meiner Küche nicht mehr zurecht. Fast jedes Ding hat einen anderen Platz jetzt. Shriman hat nach seinem eigenem Denken die Küche so eingeräumt wie es ihm gefällt. Damit bin ich raus 😉 kein kochen, kein … Ich bin nicht mehr der Herr in der Küche weiterlesen

Wir schwingen fröhlich den Pinsel

Irgendwas sinnvolles muss Shriman tun, bevor er seine Arbeitserlaubnis hier bekommt. Schliesslich bin ich und auch sämtliche Freunde von uns auf der Arbeit und Shriman hockt den größten Teil des Tages allein Daheim. Das Wetter ist ja nun auch nicht so, dass es einem vom Ofen vor locken kann. Da fiel mir doch ein, dass mich schon seit langen nicht mehr … Wir schwingen fröhlich den Pinsel weiterlesen