Wollen wir ihn rauslassen…..?

Viele Jahre hatten Shriman und ich ständig die Sorge……..wird Deutschland ihn rein lassen? ( Wird er ein Touristvisa bekommen?)

Das ist nun endlich vorbei. Es hat auch genug Zeit, Sorge, Geld und vor allem Nerven gekostet, bis wir so weit waren. Jetzt darf er rein, wann immer er möchte.

Heute ging es aber darum……wie komme ich ( er) aus Nepal raus? Ohne Touristvisum, sondern mit einer, in Amts Deutsch heissenden, Fiktionsbescheinigung.  Da weiss ja unsereins nicht mal was das ist ( naja jetzt schon). Wie soll dann ein nepalesischer Immigration Beamter wissen was auf dem Papier in schönsten Deutschen Lettern steht.

Er kann nicht lesen, das s da steht………..zur Einreise berechtigt bis…blablabla. Die wenigsten nepalesischen Flughafen Beamte können Deutsch. Ich meine mal keiner kann es. Warum auch, müssen sie ja nicht.

Als Shriman am Immigration Counter in Kathmandu stand, rief ich gerade an. Man will ja wissen ob alles glatt lief. Voller Entsetzen berichtete er……….du die lassen mich nicht raus. Sie sagen ich habe kein Visum. Ich warte jetzt auf den Chef der Immigrationsbehörde. Ich melde mich dann noch mal. Minutenlang nagte ich, einer Ohnmacht nahe, an meinen Nägeln, bis sein Rückruf kam.

Alles ok jetzt, ich konnte ihm erklären was in dem Dokument steht. Ich war etwas zornig mit ihm und versicherte ihm er muss mein Ticket bezahlen, wenn ich meinen Flug verpasse, hat er dem Gutsten an den Kopf geworfen. Dann durfte er gehen.

Ich denke mal, nicht viele Nepalesen reisen mit einer Fiktionsbescheinigung aus. Naja und seien wir mal ehrlich, was wir nicht kennen, zweifeln wir doch auch an.

Jetzt ist er gerade in Doha gelandet und wartet auf seinen Weiterflug. Morgen Mittag trifft er dann ein……….voller Bratwurst Hunger 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Abschied, Reisen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wollen wir ihn rauslassen…..?

  1. antje schreibt:

    da denkt man, alles ist vorbei, und nun das! ihr ärmsten, was müßt ihr alles mitmachen!
    aber die bratwürste entschädigen dann wieder, oder? 😉 liebe grüße und eine schöne zeit wieder zu zweit!

    • 1basundhara schreibt:

      wir konnten uns so was schon denken. solch eine Bescheinigung kennen die nepalis natürlich nicht. aber naja ales ist gut gegangen, er ist gerade in münchen gelandet und muss noch 4 stunden auf den weiterflug warten. lg aus dem schmuddelwetter paradies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s