Zwei Heimaten

So jetzt haben wir den Salat. Kaum zusammen gefunden und durch Heirat verbunden, haben wir das nächste Problemchen.

Wir sind nicht reich, aber wir nennen zwei Wohnungen unser Eigen. Zur Miete natürlich. Eine in Deutschland, eine in Nepal. Ich weiss einige werden jetzt sagen: ja haben die keine anderen Probleme? Haben wir schon, aber die gehören nicht alle hier her.

Nun zu dem Problemchen welches sich heute aufgetan hat.

Shriman war ein paar Tage im Erzgebirge. Ehemalige Gäste ( eine Gruppe von 6 Leuten) war zwei mal mit ihm und unserer Agentur in Nepal unterwegs, luden uns ein, sie wieder einmal zu besuchen ( er selber war schon 2 mal bei ihnen). Ich konnte leider nicht mit dieses mal, da ich arbeiten musste. Kurzerhand verfrachtete ich ihn in den Zug und er fuhr allein. Er hatte ein paar schöne Tage und das freut mich für ihn.

Sie hatten für ihn ein wunderschönes Fotobuch gestaltet, mit phantastischen Bildern ihrer letzten Tour. Jetzt stellt sich uns die Frage, wo lassen wir es? In unserer Wohnung hier, oder in Nepal? Schliesslich sind viele schöne Erinnerungen in dem Buch. Das ist es was ich meine, es geht nicht um das Buch. Es geht darum, wo lassen wir Dinge die wir geschenkt bekommen? Hängt doch unser Beider Herz daran.

Wo ist unsere Heimat, unser Hauptbasislager?

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zurück in Deutschland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Zwei Heimaten

  1. Vallartina schreibt:

    Lasst doch das Original in einer Wohnung, und für die andere nehmt Ihr eben die digitale Form mit: einscannen, auf dem Computer einen Ordner anlegen und das schöne Fotobuch dort eben auf der Mattscheibe/Screen angucken!

    • 1basundhara schreibt:

      erst jetzt wird mir bewusst, es ghet nicht nur um bilder, sondern um alle möglichen anderen dinge auch. im Hinterkopf st da immer der gedanke….weg und zurück nach nepal. ich stehe zwischen zwei stühlen und trau mir kaum irgendwas neues anzuschaffen immer denkend….lohnt es sich?
      LG

  2. antje schreibt:

    als ich aus de nach ar siedelte, hab ich vieles mit der digitalkamera „festgehalten“ und mitgenommen. später kannst du immer noch entscheiden, wo das original seinen platz haben soll. liebe grüße

  3. nepaliaustralian schreibt:

    If it is not too heavy , you could travel with it. I am sorry I am not a big help. I am glad to know that you will be in Nepal in March because I am planning the same and hope to seeyou there . Take care gal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s