Aarti eine hinduistische Zeremonie

Als ich noch in Nepal lebte nahm mich ein Freund, Shriman war gerade in den Bergen unterwegs, zu einer hinduistischen Zeremonie mit an den Pashupatinath Tempel in Kathmandu.
Ich war damals zwei geteilt. Der Pasupathinath Tempelkomplex am Bagmati Fluss ist einer der ebdeutensten Shiva Tempel und auch der Verbrennungsplatz der verstorbenen Hindus. Ähnlich am Ganges in Varanasi in Indien. Nur etwas kleiner.
Jeden Abend gegen 19 Uhr findet dort am Fluss, an der gegenüberliegenden Seite wo die Hindus verbrannt werden Aarti die religiöse zeremonie zu Ehren des Flusses statt.

DSC_1102

DSC_1120

Während auf der gegenüber liegenden Seite Holzhaufen mit toten Menschen brennen wird auf der anderen Seite getanzt und gesungen. So zusagen eine Live Musik Kapelle spielt und singt und viele Nepalis sitzen dazu. Singen und tanzen mit.
3 Priester zelebrieren die Zeremonie dabei.

DSC_1008

DSC_1012

Ich war damals sehr beeindruckt und war noch oft dort am Abend. Alle Gäste die wir haben laden wir, wenn es zeitlich passt, zu dieser Zeremonie ein. Auch als ich letztens in Nepal war nahmen wir unseren Gast mit. Ihr ging es nicht anders wie mir, auch sie war begeistert. Hautnah kann man hier die Kultur und Religion der Nepalis erleben. Weit ab von normalen Touristen Strom, denn Touristen trifft man dort so gut wie keine an.

DSC_1016

Aarti bedeutet: das wir uns an Jene erinnern die von uns gegangen sind und denen der Fluss Erlösung gebracht hat.

Die Priester beschwören den Fluss in ihrer Zeremonie auch sich zu befreien von Schmerzen, Ärger und Not.

DSC_1109

Sie bitten um Freude und Kraft für ihr Leben im Diesseits.

Ich bin immer wieder beeindruckt wenn ich dort bin. Die Lieder und die Musik sie klingen so fröhlich. So ganz anders wird der Toten gedacht als bei uns.

DSC_1122

Jedes mal sehe ich auch diesen alten Mann der voller Inbrunst zu den Klängen der Musik tanzt.

DSC_1124

Schöne Ostern an alle.

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eine Deutsche in Nepal, Nepali Kultur, Religiöse Feste abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Aarti eine hinduistische Zeremonie

  1. antje schreibt:

    diese zeremonie stell ich mir interessant vor. sie ist so ganz gegensätzlich zu dem, was wir kennen. ich finde es schön, daß man trotz trauer auch fröhlich sein darf und tanzen kann.
    liebe grüße

  2. Frau Tonari schreibt:

    Frohe Ostern auch für Dich. Leider sind sie ja nun fast vorbei.

    Ich hoffe, ihr seid nicht direkt von dem tragischen Unglück am Berg betroffen.

    • 1basundhara schreibt:

      danke dir. nein wir waren nicht betroffen. mein mann war zwar, oder ist mit gästen im himalaya unterwegs, aber in einer anderen Region. leider ist einer unserer freunde mizt am berg gewesen und bis jetzt haben wir noch keine Nachricht. weder positiv noch negativ. lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s