Import & Export

Der deutsch-Nepalesische Import / Export Handel funzt bei Shriman und mir. Während ich, nach meiner Zeit in Nepal, verschiedene Dinge lieb gewonnen habe, die es hier nicht zu kaufen gibt, hat auch Shriman jetzt so seine deutschen Lieblingsmarken gefunden. Da sind zum Einen Dinge der Kosmetik Industrie. Was Haarwäsche, Duschbad ect betrifft gibt es auch reichlich in Nepal, auch aus den … Import & Export weiterlesen

Werbeanzeigen

Hilflos

Viele Anrufe bekam ich die letzten 2 Tage. Alles besorgte Angehörige die mit unserer Agentur in Nepal unterwegs sind. Ich bin glücklich alle die anrufen beruhigen zu können. ich würde gern mit Shriman reden, auch wenn ich weiß er ist außer Gefahr. Trotzdem würde ich jetzt gern seine Stimme hören und mit ihm über dieses … Hilflos weiterlesen

Unglück am Annapurna

Viele Anfragen prasselten in den letzten 2 Tagen auf mich ein. Zunächst, Shriman geht es gut. Er ist nicht in dem von heftigen Schneefällen und Lawinen betroffenen Gebiet unterwegs. Shriman ist mit einer Gruppe im Langtang Gebiet, was nicht betroffen ist. Ich habe zwar keinen Kontakt zu ihm, aber das ist normal. Die Region am … Unglück am Annapurna weiterlesen

Nicht vergessen!

Das wichtigste Utensil eines Reisenden ist der Pass. Ist bekannt. Ist aber auch bekannt, dass der Pass bei Reiseantritt noch mindestens ein halbes Jahr nach Reiseende gültig sein muss? Bei den meisten schon, es wird ja schließlich fast überall darauf hingewiesen. Ich gebe zu, auch mir wäre es fast einmal passiert, aber zum Glück hatte … Nicht vergessen! weiterlesen

Gesichtsverlust

Nichts ist für einen Nepali schlimmer als in der Öffentlichkeit sein Gesicht zu verlieren. Deshalb sieht man auch äußerst selten laut diskutierende Menschen in Nepal. Man trifft kaum Leute die sich anschreien und Freunden oder Familie mal so richtig die Meinung geigen. Auch wenn dies ab und an angebracht wäre. Ich musste mich sehr umstellen damals. … Gesichtsverlust weiterlesen

Bagra ko masu man pardaina

Das heisst: ich mag kein Ziegenfleisch. Warum ich darauf komme? Es ist Dashain in Nepal. Das fest aller Feste, was den Stellenwert unseres Weihnachten hat. Shriman kann heute noch mitfeiern, aber morgen ist Schluss, denn er muss sich dann um unsere kommenden Gruppen kümmern. Als ich in Nepal lebte war er zu Dashain gerade auf … Bagra ko masu man pardaina weiterlesen