Nicht vergessen!

K640_DSC_0121

Das wichtigste Utensil eines Reisenden ist der Pass. Ist bekannt. Ist aber auch bekannt, dass der Pass bei Reiseantritt noch mindestens ein halbes Jahr nach Reiseende gültig sein muss? Bei den meisten schon, es wird ja schließlich fast überall darauf hingewiesen. Ich gebe zu, auch mir wäre es fast einmal passiert, aber zum Glück hatte ich es noch gemerkt.

Einer unserer Gäste, die gestern Abend in Deutschland abgeflogen sind, jedoch nicht. Ich erhielt gestern Abend ein Anruf dieses Gastes vom Flughafen. Seinem Pass fehlten exakt 2 Tage an diesem halben Jahr. Nicht weiter schlimm, mag man denken. 2 Tage was ist das schon? Naja die Airline hatte ganz schön rotiert und einen Mitarbeiter der Bundespolizei hinzu gezogen. Es wurde beratschlagt und geredet, während dem Gast der Angstschweiß literweise den Rücken herunter lief. Sollte die Reise wegen dieser 2 Tage scheitern? Nebenbei hätte das auch uns in Schwierigkeiten gebracht. Noch andere Gäste, die dann zu einer Gruppe zusammen gefügt werden, waren im Anmarsch von anderen Flughäfen. Alles ist getimt in Nepal. Selbst wenn er sich einen vorläufigen Pass hätte ausstellen lassen, wäre er mindestens einen Tag später gekommen. (Wäre noch ein Flug verfügbar). Irgendwie hätten wir ihn dann nachholen müssen, da der Rest der Gruppe schon einen Tag Vorsprung hätte.

Es wurde aber eine Lösung gefunden. Ein Dokument musste unterschrieben werden das ein neuer Passantrag vorliegt und bei nicht gewährter Einreise in Nepal, der Fluggast die Kosten des verfrühten Rückfluges selber tragen musste. Uffff noch mal geschafft.

Nachdem wir telefoniert hatten rief ich bei Shriman an, der schon mal Bescheid wusste im Notfall den Gast zu unserer Botschaft zu bringen, um eventuell dort Hilfe zu bekommen.

Naja sagen wir mal ich kenne Nepal etwas 😉 und weiss auch Touristen bringen Geld. Schon allein beim Visum. Warum also soll ein nepalesischer Beamter ein Tam Tam machen, weil 2 Tage an einem halben Jahr Passgültigkeit fehlen, wenn der Tourist nach 3 Wochen wieder ausreist und auch ein Rückflugticket hat? Ich nehme an so genau wird da nicht nachgerechnet. Gut, ich würde es nicht darauf ankommen lassen, aber trotzdem.

Unser Gast flog via Istanbul mit einem sehr unguten Gefühl Richtung Himalaya. Nebenbei gesagt, wäre es arg überschritten gewesen mit dem Pass Datum, hätte ihn die Airline gar nicht mitgenommen. Jedenfalls sind sie heute morgen, ohne das auch nur ein Mensch was gesagt hat, aus dem Flughafen gekommen. Leider gab es Regen in Kathmandu. War wohl die Strafe für’s nicht beachten der Passvorschriften ;). Jedenfalls wird das ihm sicher nicht noch einmal passieren.

Sonst ist es Essig mit dem hier….

K640_DSC_0120

….da gibt’s kein Tourist Visa. Also immer darauf achten!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erkenntnis des Tages abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s