Airport Kathmandu immer noch geschlossen.

UnbenanntNach mehrmaligen verschieben ist der Airport heute Ortszeit 10.30 AM immer noch geschlossen. 10 Uhr sollte eigentlich wieder geöffnet sein. Viele Versuche die TK Maschine von der Landebahn zu bewegen sind gescheitert.

Tausende an Touristen warten in Kathmandu auf ihre Flüge und ebenso in den verschiedenen Destinationen auf ihre Weiterflüge. Einige Airlines versuchen ihre Passagiere auf dem Landweg nach Indien zu bewegen um dann von Delhi aus zu fliegen. Dies soll allerdings von den Passagieren privat getragen werden. Der Landweg nach Indien ist jedoch nicht an einem Tag zu bewerkstelligen.

Die Kosten die auf die Airlines zukommen werden enorm sein und wer das letztendlich alles bezahlt, wird sicher noch in den Sternen stehen. Der Informationsfluss, gerade bei TK ist sehr spärlich.

da fragt man sich unweigerlich warum es nicht möglich ist am einzigen internationalen Flughafen in Nepal nicht endlich Butter bei die Fische zu machen. Nepal ist nach wie vor ein Entwicklungsland, dies sollte vielen bewusst sein. Eine Reise nach Nepal masst immer ein Hauch Abenteuer an.

In einschlägigen Foren kann man Beiträge verfasst mit einem Schuss Ironie und zweifelhaften Humor lesen. Dabei sollte man doch nicht vergessen, dass auch wir Deutschen als hoch industrialisiertes Land, uns auch nicht mit Rum bekleckert haben, beim Bau des noch immer nicht geöffneten Großflughafens Berlin.

Zu hoffen bleibt nun, dass es endlich bald weiter geht.

Update: 14 Uhr.

Sie haben es geschafft, die Maschine wurde mit Luftkissen angehoben. Der Flugbetrieb wird wieder aufgenommen, zunächst durchgehend 24 Stunden, bis alle gecancelten Flieger angekommen sind. Dan geht der Betrieb normal weiter. TK sendet gleich 2 Maschinen.

Es wird noch mindestens 3 Stunden dauern bis der erste Flug geht, da TK die erste Maschine des Tages ist und so alle anderen Airlines nach der Bruchlandung, hier keine Maschinen haben. Air India wird als erste von Delhi eintreffen.

Die Flieger fliegen Nachts über unser Haus (schon in großer Höhe, der Fluglärm ist nicht laut), trotzdem, da geht’s rund heute Nacht über meinem Kopf. 🙂

Allen eine gute Reise. Und ein Bild hier auch noch:

Unbenannt

Weitere Bilder der Bergung hier: http://www.pahilopost.com/content/-2704.html

Erneutes Update: Der Flughafen ist geöffnet. Die nächsten 2 Tage für 24 Stunden. Teils senden die Airlines 2 bis 3 Maschinen, voll mit 4 Tage wartenden Touristen aus aller Welt. Noch habe ich keinen Flieger landen hören, wird aber sicher bald losgehen. Hoffen wir es ist bald vollbracht und ein normaler Betrieb ist wieder möglich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter kathmandu abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Airport Kathmandu immer noch geschlossen.

  1. Wendy schreibt:

    So wie es aussieht, schieben die Euch jetzt Maschinen rein, was geht (wenn ich das richtig sehe, kommen die ja teilweise im 10-Minuten-Takt runter – vermutlich dazwischen jeweils wieder rauf….)

    Zieh den Kopf im Bett ein! Grins…

    Kathmandu ist natürlich durch die geographische Situation besonders betroffen – der Airport nicht riesig und letztlich die einzige Möglichkeit für internationale Flüge.

    Die Situation an und für sich ist schließlich auf dem viel besser ausgebauten Flughafen in New York ein paar Tage drauf mit der Delta-Maschine fast identisch passiert (die ist auch über die Landebahn rausgerutscht – in einen Zaun – und die Passagiere mußten ebenfalls über die Rutschen raus).

    Nur ist natürlich in New York mehr Gerät vor Ort, um die defekte Maschine zu bewegen. Und es gibt Ausweich-Landebahnen.

    Aber jetzt geht ja alles wieder voran! Ich wünsch Euch eine gute Saison!

    • 1basundhara schreibt:

      Musste kurz von der Bildfläche verschwinden. Load shedding 😉 Ja er ist wieder offen, aber noch kreist nichts am Himmel, bzw. ich höre noch nichts. Dauert ja auch bis die ersten eintreffen. Am nahsten ist Delhi, die müssten bald kommen. Die anderen, wie Doha, Abu Dhabi, Muskat, Istanbul, Chengdu und Bangkok brauchen noch ehe sie hier sind. Der Flughafen soll 2 Tage 24 Stunden offen sein. was aber, wenn morgen früh wieder Nebel ist? Dann kreisen wahrscheinlich etliche Flieger über uns;).
      Kathmandu ist schwer anzufliegen, liegt ja in einem Tal umgeben von 3000’ter Bergen, Hügel in Nepal, aber schwer zu landen. Das TK Flugzeug steht jetzt in einem Hanger von Buddha Air.
      Die Airlines senden teils 2 bis 3 Flieger jeweils, damit es voran geht. gespannt bin ich wer das alles bezahlt und was denn nun wirklich passiert ist. Eine Sonderkommision tagt, aber das muss in Nepal nichts heissen. 😉
      das blöde ist Kathmandu hat nur 9 Stellflächen für Flieger. Wird schwer werden und ich hoffe sie packen es.

      Was viele ärgert hier: keine Informationen. Gerade heute erst wurde auf der HP das Flughafens berichtet. Air India Passagiere wurden gebeten auf dem Landweg nach Indien zu reisen bis Delhi. Braucht man fast 3 Tage dazu. Geht gar nicht. Innerhalb des FH wurde für viel Kohle der Abflugbereic erneuert, der Domestic Airport wird erneuert. dafür ist Geld da, aber den internationalen mal richtig auf Vordermann zu brinegn geht nicht. Fragt man sich doch wo das ganze Geld was die Airlines zahlen hin geht. Die Angestellten am FH dürfen keine Taschen hier haben (damit keine falsche Kohle in die Taschen wandert). Und bei den großen, den Managern? LG……und ich warte hier auf den ersten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s