„Unser“ Playroom

Bevor wir letzten Dezember Nepal verließen konnten wir, auch dank der Spenden, den Spielraum in der Nirmal Bal Bikas Schule in der wir uns schon längere Zeit sozial engagieren, zu Ende stellen. Die Behindertenschule ist eins der Projekte von hamromaya Nepal e. V.

Gemeinsam mit Khai Duong, dem Vorsitzender und Gründer sowie dem Vereinsmitgliede Jenna hatten wir vor Ort beschlossen was wir, Nepal Himalaya Reisen, an Kosten und Eigeninitiative übernehmen.

Ich berichtete schon aus Nepal von den Maler – und Verschönerungsaufgaben, sowie der Beschaffung von geeignetem Spielzeug.

Kurz vor unserer Abreise war es dann endlich so weit: wir konnten den Playroom mit den Lehrern und Kindern eröffnen.

Leider waren an jenem Tag nicht alle Besucher der Schule vor Ort. Die Grenzblockade, aus dessen Resultat, wenig Sprit und Gas ins Land kam, schlug uns ein Schnippchen. Es war schwer in jenen Zeiten den Tank des Schulbusses zu füllen und so hatten die meisten Kids keine Möglichkeit über Wochen die Schule zu besuchen. Einzig die Kinder des angeschlossenen Hostel und jene die in unmittelbarer Umgebung wohnen waren anwesend. Natürlich auch die Lehrer und Erzieher.

Schon mit viel Spannung fragten die Kids uns immer wieder: wann geht’s denn los? Immer wieder beobachteten die Tage zuvor neugierige Kinderaugen unser Tun. Besonders viel Spass bereitete es den Kids selbst mal mit Hand anzulegen, so daß am Ende des Tages nicht immer nur die Wand mit neuer Farbe versehen war.

Dann war es endlich soweit. So schnell war alles ausgepackt und wurde getestet. Bijay und ich erlebten eine tolle Stunde gemeinsam mit allen. Als Bijay sich die Madel (nepalesische Trommel) nahm, gab es für die Kids kein Halten mehr. Es wurde gesungen und getanzt.

Schweren Herzens verließen wir die Schule wieder. Was uns an jenem Tag jedoch begleitete, waren die vielen glücklich blickenden Kinderaugen. Vielen Dank an alle Spender.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eine Deutsche in Nepal, Hilfe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s