Könnte besser laufen

Wir sind es ja gewohnt, nicht alles läuft wie man gern hätte. So auch diese Saison. Wir sitzen gerade zu Hause, eine Gruppe ist gestern gelandet, eine heute Morgen……es regnet wie aus Eimern und es gewittert. Der Monsun will einfach nicht enden dieses Jahr.

Unsere erste Gruppe, die seit 7 Uhr am nationalen Flughafen sitzt und auf den Start nach Lukla wartet, wird wohl bald wieder zurück kommen. Lukla ist voller Wolken. Zum Glück haben wir nach hinten raus immer Minimum 3 Tage zum Abflug nach Hause.

Neuer Versuch morgen, dann gemeinsam mit der zweiten Gruppe zusammen. Übermorgen kommt die nächste Lukla Gruppe und ich hoffe inständig die anderen beiden sind dann schon weg.

Vor 3 Tagen gab es am Manaslu einen großen Erdrutsch. Leider mit Toten. 4 Nepalis und ein Spanier. Verletzte wurden ausgeflogen nach Kathmandu. Ein Nepali unter den Todesopfern, war ein Freund Shrimans. Innerhalb 1,5 Jahren verlor er 2 Freunde während Lawinen (Erdbebenlawine am Everest) und Erdrutschen im Himalaya. Frustrierend, aber leider nicht wenig vorkommend. Dabei die gute Stimmung bei Touristen zu zeigen, kann dann schon mal schwer fallen. Dafür kann ich mich ja hier im Blog „ausheulen“.

Mich hats vor zwei Tagen umgehauen. Wie immer nach einiger Zeit Kathmandu begrüßte mich eine Halsentzündung. Bei der Luft kein Wunder. Noch dazu hat mich heftiges Fieber während einer Nacht geschüttelt. Jetzt geht’s wieder aufwärts.

Hoffen wir, auch wenn der Blick aus dem Fenster jetzt gerade niederschmetternd ist, dass es bald aufwärts geht……..

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter leben in nepal abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Könnte besser laufen

  1. steinfisch schreibt:

    Gute Besserung!
    Leider hat man so gar keinen Einfluss auf das Wetter. Ihr lebt in einem wunderschönen, aber auch gefährlichen Gebiet. In den europäischen Bergen verunglücken auch mehrere Menschen im Jahr…

    Uns ging es jetzt in Südengland so: An den schönsten Orten regnete es, überwiegend schien aber die Sonne.

    Ich drücke euch und den Urlaubern die Daumen für besseres Wetter!

    Liebe Grüsse
    Ingrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s