Schrecksekunde

Kennt Ihr das auch? Der Schreck fährt einen durch die Glieder, Hände fangen an zu schwitzen, man will sofort etwas tun obwohl das Sofort gar nichts bringen würde?

So ging es mir vorgestern, als ich feststellte: wir können nicht zurück fliegen, da die Airlines unsere Tickets – auf eigenen Wunsch (unseren Wunsch) – gestrichen hat?

Das begann schon in Deutschland.

Nach erfolgter Buchung unserer Hin und – Rückreise Tickets nach Kathmandu mit Türkisch Airlines, kamen aller paar Tage Mails vom Ticket Provider, dass sich unsere Flugzeit verschoben hätte. Ich kenne das, ist nicht so unüblich und meist handelt es sich auch nur um Minuten, die nicht weiter ins Gewicht fallen.

So liest man dann auch nach der 25 ‚ten Mail (ist kein Witz), nicht mehr bis Ende. Zumal man dann schon in Kathmandu ist und der Rückflug erst paar Monate später ist. So geschehen. 5 Tage nachdem wir in Kathmandu gelandet waren, erhielt ich Mail Nummer 26+++. Schon etwas gelangweilt sah ich nach um wie viele Minuten es sich diesmal handelt. Doch siehe da, es ging um einen ganzen Tag, den wir eher fliegen sollten. Wir sind keine Urlauber und an keinen genauen Termin gebunden, so war es uns eigentlich egal. Deshalb habe ich auch nicht weiter reagiert.

Fast 3 Monate später, vorgestern, dachte ich doch nun mal genau nachzusehen ob sich die Abflugzeit geändert hat. Und dann geschah was eigentlich hätte schon 3 Monate zuvor geschehen musste; ich las die Mail bis Ende. Und da stand:

BITTE REAGIEREN SIE INNERHALB VON 48 STUNDEN UND BESTÄTIGEN SIE DEN EINGANG DER MAIL.

Sagen wir es mal so – die 48 Stunden waren schon paar Wochen rum.

In dem Moment sah ich das noch gelassen. Aber irgendwas bewegte mich dazu bei Check my trip und der Airline direkt nach unseren Buchungen zu sehen. Und so begann das Drama.

In check my trip km ich mit unserer Reservierungsnummer gar nicht ins Programm. Und wie sich heraus stellte gab es diese auch gar nicht mehr. Bei Türkisch Airline standen unter den E Tickets unsere beiden noch da. Aber bei Meine Buchungen stand unter unseren Tickets – flight tickets has been canceld. Tickets sind storniert wurden.

Das war der Moment der Schockstarre. Keine Rückflüge mehr und Geld gab es aber auch nicht zurück. Es war Sonntag in Deutschland und wen erreicht man da schon. Ich schrieb sofort zu Türkisch Airlines in unserer Stadt, die ansonsten schnellstens antworten, doch da Sonntag war kam nichts. Mir fiel ein die Ticket Agentur anzurufen. Dafür brauchte ich aber erst mal Internet um mich in Skype einzuloggen.

Schwitzend vor Angst rannte ich in unser neues Büro in Thamel, ich saß zuvor schön vergnüglich bei Kaffee und Kuchen – war ja Sonntag 😉

Shriman, der im Büro war, hat mit Sicherheit Anfangs kein Wort von dem verstanden, was ich ihm runter ratterte. Bis er verstand. Typisch nepalesisch jedoch, antwortete er: wir haben doch noch viel Zeit zum kümmern. Zwei Worte störten mich in dem Moment heftig. Zeit und Wir 😉

Ja bildet sich den dieser nepalesische Sturnischel 😉 sorry, ein, ich warte da noch.

Zum Glück erreichte ich gleich jemand. Man teilte mir mit, weil ich nicht reagiert hätte wurden Seitens der Airlines die Tickets storniert. Naja und klar, wenn ich keine Rückforderungen stelle, warum sollen sie dann von alleinzahlen. Ist das eigentlich normal?

Was ist denn, wenn man ständig unterwegs ist und kein mobiles Internet hat? Was ja durchaus in der Welt noch passieren kann? Gerade auch im Himalaya? Werden von allen Kunden die Tickets storniert?

Zum Glück war noch Platz in der Maschine und die gute Frau buchte uns um, zu dem Zeitraum der bei der letzten Mail an mich, vorgesehen war. TK schrieb am nächsten Tag eine Mail. Mit einer Entschuldigung an uns, dass unser Flug umgebucht wurde.

Jetzt besitzen wir 2 neue Tickets. Ich bin froh und Shriman denkt sicher mal wieder…..was für’n Aufriss ich mache. Geht’s Euch auch so ab und an, dass Ihr denkt…..das nächste mal überlasse ich es dir/dem anderen, dies zu regeln?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s