Neulich im Büro

Zugegeben, neulich war es nicht, denn doch schon eine Weile her. Aber könnt Ihr Euch vorstellen wie in etwa es in unserem Büro roch, als 7 Nepalesen ohne Schuhe und in Socken - das macht man in Nepal so - herum turnten? Und ich betone ALLE haben Schweißfüße ;), Also könnt Ihr Euch vorstellen wie … Neulich im Büro weiterlesen

In 20 Minuten kann man viel erledigen

Sehr vieles hat sich verändert während der letzten 2 Jahre in Nepal, wenn meist auch kleine Dinge, aber immerhin. Doch da gibt es was, was sich noch nicht geändert hat, etwas mit dem ich hier seit Jahren leben muss / will 😉 Zeit ist eins der Dinge die ich seit langem vermisse und so ist … In 20 Minuten kann man viel erledigen weiterlesen

Laß uns eine Ziege kaufen

9 Jahre Nepal und noch nie eine Ziege gekauft? Geht gar nicht. 😉 Während des Dashain Festes, was schon vor langer Zeit (man kommt ja nicht zum Blog schreiben 😉 )begangen wurde, ging es im Grunde um den Sieg der Götter über das Böse. Göttin Durga, die für Stärke, Macht und Frieden verantwortlich ist, wird … Laß uns eine Ziege kaufen weiterlesen

Ich habe ein Versprechen gegeben

...... und zwar, endlich wieder mal in meinem Blog zu schreiben. Eigentlich bin ich anonym. Doch eines Tages und das ist auch schon wieder eine Weile her, bekamen wir auf die Mail Add unserer Agentur eine Anfrage von einer, wie ich vor kurzen feststellen konnte, ganz lieben Schweizerin nebst ihrem eben so netten Gatten. Als … Ich habe ein Versprechen gegeben weiterlesen

Irgendwie scheint es doch kein Ende zu finden

Vor einigen Monaten, ich berichtete darüber, war es endlich vollbracht. Wir dachten so schnell nicht wider mit der Ausländer Behörde zu tun zu bekommen. Shriman bekam seinen Aufenthalt unbefristet. Jahre, an denen wir viele Nerven verloren,sollten endlich vorbei sein. Wir konnten leider seine Aufenthaltskarte vor unserer Abreise nicht abholen, da diese bei der Bundesdruckerei einiges … Irgendwie scheint es doch kein Ende zu finden weiterlesen

Kennt jemand noch paar Schimpfworte

Also mal ehrlich, mir sind die Schimpfworte ausgegangen. Brauchen täte ich sie bei meinen Fahrten mit dem Rad in die Innenstadt. Also was da jetzt an Verkehr ist, grenzt an ein Chaos. Und jeder macht was er will. So habe ich auch meine ersten Crash (alles ist noch heile) hinter mir. Beim Hundertsten schnippeln der … Kennt jemand noch paar Schimpfworte weiterlesen