Wetten werden angenommen

Nachdem wir nun wieder einmal gut in Nepal gelandet sind und 25 Grad Wärme nach den eisigen Tagen uns gut taten, habe ich nun endlich unser Gepäck verstaut. Erwähnte Bohrmaschine, die hier laut Aussage Shrimans zum häufigen Einsatz kommen soll ;), verwirrte dann auch vor Abflug etwas die Gepäckkontrolle. Noch nie hörte ich am Flughafen … Wetten werden angenommen weiterlesen

Werbeanzeigen

Wie das Leben so spielt

.... war Shriman einige Stunden damit beschäftigt mit seiner Mama via Whats up Telefonie die Menüfolge seiner kommenden Fress Festtage von Mamas heimischen Herd zu koordinieren, während ich zu koordinieren versuchte 100 Kilo Gepäck auf  85 Kilo zu minimieren. 😉 Jetzt aber mal ehrlich, mir war es schon lieber das Shriman absprach welches Fleisch er wie und … Wie das Leben so spielt weiterlesen

Tag der Tränen Teil 1

Sajanas Hochzeitstag war angebrochen. Für sie sollte heute ein besonderer Tag sein, für mich jedoch auch. Es begann mit viel Regen, Platzregen. 11 Uhr sollte ich bei Sajanas Familie sein. Es hatte so stark geregnet das ich keine Chance hatte auch nur ansatzweise zur Ringroad zu kommen und mir ein Taxi zu nehmen. Der Himmel … Tag der Tränen Teil 1 weiterlesen

Männer Macho Welt

Um noch mal auf meinen Beitrag von gestern zu kommen.... Es gibt vieles was man über nepalesische Möchtegern Machos aussagen kann. Ich habe da so einige erlebt. Natürlich gibt es auch normale Männer die hart für die Familie arbeiten. Gerade die Träger, nicht nur die für die Touristen, sondern auch die Träger die für die Lokalen … Männer Macho Welt weiterlesen

Men at work

ACHTUNG ganz viel IRONIE! Während einer meiner ersten Reisen nach Nepal fiel mir auf, dass ich immer nur Frauen sah, die an hohen hinduistischen Feiertagen, oder auch so, zum Tempel gingen. Mit ihren kleinen Opferschalen ziehen sie los um den Gott ihres Vertrauens, denn im Hinduismus gibt es Hunderte Götter, um Gnade zu bitten, oder ihm … Men at work weiterlesen