Ich habe ein Versprechen gegeben

...... und zwar, endlich wieder mal in meinem Blog zu schreiben. Eigentlich bin ich anonym. Doch eines Tages und das ist auch schon wieder eine Weile her, bekamen wir auf die Mail Add unserer Agentur eine Anfrage von einer, wie ich vor kurzen feststellen konnte, ganz lieben Schweizerin nebst ihrem eben so netten Gatten. Als … Ich habe ein Versprechen gegeben weiterlesen

Ein ergreifender Moment für Shriman

Gestern hatte Shriman einen der ergreifendsten Momente. Und das kam so: Am Abend waren wir verabredet in einem Restaurant mit einem bekannten deutschen Ehepaar. Am Nachbartisch saß, eine für mich in Nepal, normale Gesellschaft. 3 westlich ausschauende Leute und ein Nepalese. Für Shriman jedoch war es das non plus Ultra. Während wir unsere Nasen tief … Ein ergreifender Moment für Shriman weiterlesen

Schöne Ausblicke

In Nepal hat fast jedes Haus, ich rede jetzt von den Häusern ab der unteren Mittelklasse, wunderschöne Balkons und Dachterrassen. Auch wie haben 3 Balkons, klein zwar, aber wir haben. Der im Wohnzimmer ist für unsere Blumen gedacht, auch wenn ich es noch nicht geschafft habe welche zu platzieren. Aber wir hätten die Möglichkeit. Im … Schöne Ausblicke weiterlesen

Shriman kommt zurück

Endlich ist es so weit. Shriman kommt am Mittwoch zurück. Diesmal bleiben ihm Hetzerei zum Zug am Frankfurter Flughafen erspart. Unsere letzten Gäste, die in der Nähe von uns leben, haben ihr Auto in Frankfurt stehen und nehmen Shriman mit. Für ihn selbst wird es in Kathmandu für ein Mitglied seiner engsten Familie einen langen … Shriman kommt zurück weiterlesen

Hilflos

Viele Anrufe bekam ich die letzten 2 Tage. Alles besorgte Angehörige die mit unserer Agentur in Nepal unterwegs sind. Ich bin glücklich alle die anrufen beruhigen zu können. ich würde gern mit Shriman reden, auch wenn ich weiß er ist außer Gefahr. Trotzdem würde ich jetzt gern seine Stimme hören und mit ihm über dieses … Hilflos weiterlesen

Unglück am Annapurna

Viele Anfragen prasselten in den letzten 2 Tagen auf mich ein. Zunächst, Shriman geht es gut. Er ist nicht in dem von heftigen Schneefällen und Lawinen betroffenen Gebiet unterwegs. Shriman ist mit einer Gruppe im Langtang Gebiet, was nicht betroffen ist. Ich habe zwar keinen Kontakt zu ihm, aber das ist normal. Die Region am … Unglück am Annapurna weiterlesen