Mitbringsel verteilen

Wir haben Freunde aus Nepal zu Hause in Deutschland. Die wiederum wollten natürlich gern das wir ein paar Kleinigkeiten für ihre Angehörigen mitnehmen. 6 verschiedene Personen sollten wir heute treffen um alles zu verteilen. Damit alles mit einmal weg kommt haben wir einen Sammelplatz zu einer bestimmten zeit ausgemacht. Nun jeder weiß: Pünktlichkeit ist nicht … Mitbringsel verteilen weiterlesen

Werbeanzeigen

Wieder zurück in Kathmandu

Ach Gottchen die kurze Zeit in Pokhara tat so was von gut. Weil a), wie man auf dem Bild sieht, in Pokhara einige Ecken hupfrei sind, b) die Luft ist merklich sauberer, c) so gut wie kein Staub und was am wichtigsten war: Stille Wir haben uns eine schöne Zeit gemacht, waren schick essen, einkaufen und … Wieder zurück in Kathmandu weiterlesen

Der ganz normale Wahnsinn

    ....in Kathmandu. So in etwa sieht ein ganz normaler Tag für mich in Nepal aus. Früh, juhu es ist Strom, werden als erstes die Mails gecheckt und Dinge erledigt die man nur mit Internet bearbeiten kann. Heute wollte ich mit G., Shrimans Bruder und Mitarbeiter bei uns, zur Bank gehen. Noch hábe ich … Der ganz normale Wahnsinn weiterlesen

Kulturunterschied oder typisch Mann?

Im normalen Ehealltag erlebt man schon ab und an lustige Dinge, auch wenn es nicht immer lustig ist 😉 Shriman ist auch so einer. Hier in Deutschland haben wir im Schlafzimmer neben unserem Kleiderschrank noch eine kleine Kommode. In jener Kommode befinden sich auf der einen Seite Shrimans Hausklamotten. Quasi T Shirts mit denen man nicht gerade … Kulturunterschied oder typisch Mann? weiterlesen

Zeigt her Eure Füsse

Als ich noch in Nepal lebte machte ich mir so einige Gedanken über , für mich, sehr komische Eigenheiten der Nepalis. Da gibt es so einige 🙂 Ein besonderes Highlight ist aber, dass Nepalesen wenn sie Heim kommen nicht nur ihre Schuhe ausziehen sondern die Socken gleich mit. So kam es oft vor das im … Zeigt her Eure Füsse weiterlesen

So mitten drin

.....befinde ich mich gerade. Geographisch gesehen. Genau zwischen den zwei Heimaten Nepal und Deutschland , bin ich genau in der Mitte. In Qatar/Doha warte ich noch gute 5 Stunden auf meinen Weiterflug. Der letzte Tag und der Abschied der, dies muss ich sicher nicht betonen, nicht gerade emotionslos war, ist einen eigenen Eintrag wert. Ich … So mitten drin weiterlesen