Kali die Blutrünstige

Irgendwie kommt es mir so vor als wären meine letzten Post’s etwas negativ. Dem ist nicht so. Ich versuche nur hier klar zu stellen wie das Leben so läuft. Und zu dem gehört definitiv ein Schuss Humor, den man haben muss. An meiner Einstellung jedoch, dass Nepal ein wunderbares Land mit lieben Menschen ist, hat … Kali die Blutrünstige weiterlesen

Werbeanzeigen

Tag der Tränen Teil 2

Gestern gab es den ersten Teil einer Newar Hochzeit in Kathmandu und heute geht es weiter. Es folgten verschiedene Rituale, die ich leider nicht alle erklären kann. Diese Zeremonie ist so umfanmgreich das kaum einer weiss was kommt, oder welches Ritual man wann und wie machen soll. Dafür ist der Prister da. Der ständig erklärt … Tag der Tränen Teil 2 weiterlesen

Tag der Tränen Teil 1

Sajanas Hochzeitstag war angebrochen. Für sie sollte heute ein besonderer Tag sein, für mich jedoch auch. Es begann mit viel Regen, Platzregen. 11 Uhr sollte ich bei Sajanas Familie sein. Es hatte so stark geregnet das ich keine Chance hatte auch nur ansatzweise zur Ringroad zu kommen und mir ein Taxi zu nehmen. Der Himmel … Tag der Tränen Teil 1 weiterlesen

Bratabantha…eine hinduistische Zeremonie

Die letzten Wochen, fast Tage, bekomme ich noch einmal die volle Packung nepalesische Lebensart zu sehen. Unsere Nachbarn, ich schrieb schon, bereiteten seit Tagen ein Fest vor. Bambuss wurde angeliefert, Plastikstühle, ein kleiner offener Ofen für ein Feuer im Freien wurde gebaut. Usw und so fort. Seit Tagen rumorte es in der sonst so stillen … Bratabantha…eine hinduistische Zeremonie weiterlesen

Abends in Pashupathi

Gestern schrieb ich über den Tempelkomplex Pashupatinath. Jeden Abend findet eine Puja ( Gebetszeremonie) am Ufer des Bagmati Flusses statt, während gegenüber Tote verbrannt werden. Pünktlich 😉 6 Uhr am Abend wird begonnen. Auf den Stufen der einen Flusseite sitzen die Musiker, um sie herum sitzen die Nepalis. 3 Hindu Priester zelebrieren etwa 30 Minuten … Abends in Pashupathi weiterlesen

Pashupatinath….wo die Toten verbrannt werden

Gestern Abend waren Shriman und ich Tote verbrennen gucken. Klingt jetzt vielleicht etwas merkwürdig in Euren Ohren, gar makaber? Es ist aber ein Bestandteil hinduistischer Kultur. Priester am Eingang Jeder Tourist geht einmal, wenn er in Kathmandu ist, zum Pashupatinath Tempel. Der Platz an dem Leben und Tot nahe beieinander sind. Pashupatinath ist kein einzelner … Pashupatinath….wo die Toten verbrannt werden weiterlesen