Ich würde gern öfter schreiben

...... aber mir fehlt einfach die Zeit dazu und wenn ich Teils sehr spät am Abend heim komme, auch die Lust. Lukla zog sich wie ein roter Faden. Nicht eine Gruppe kam pünktlich. Wobei pünktlich jetzt nicht so genau genommen werden sollte. Frohwaren wir schon, wenn die Gäste am geplanten Abflugtag ankamen. Seit 3 Tagen … Ich würde gern öfter schreiben weiterlesen

Werbeanzeigen

Frauen sind neugierig? Männer nicht?

Das Foto ist der Beweis des Gegenteils. Ich kenne kaum neugierigere Leute als nepalesische Männer. Wenn immer eine Diskussion oder nur der Ansatz dazu im Gange ist, gesellen sich ganz fix mehrere - ja Männer 🙂 - dazu. Shriman macht da keine Ausnahme. Geschichte zum Fotobeweis: Shriman und ich gehen durch Thamel (Touri Bezirk). Wir … Frauen sind neugierig? Männer nicht? weiterlesen

…bin ich schon nepalesisch?

Achtung: leichte Ironie im Artikel. Der "Normalo Nepalese" hält ab und an am Tag, wenn möglich eigentlich jeden Tag, ein Schläfchen. Ist die Arbeit getan, egal wie lange und anstrengend es auch war, legt er sein müdes Haupt gerne in die Federn und grunzt ne Runde. 🙂 Wir, ich meine wir Deutsche, erledigen gern so … …bin ich schon nepalesisch? weiterlesen

Wo verdammt noch mal war dieses Hotel

.....oder Kathmandu aus Sicht eines Gastes. In Thamel, dem Touristenbezirk Kathmandus, geht es turbulent zu. Neben den meisten Hotels gibt es in Thamel etliche Restaurants und auch Geschäfte aller Art. Der Gast, die sich gleich nach Ankunft einen Lieblingsladen ausgesucht hat, kann es schon einmal verwirren. Gerade wenn man das erste mal in Thamel ist. Mir ging es das erste mal nicht … Wo verdammt noch mal war dieses Hotel weiterlesen

Ausgedehnte Shopping Tour und doch nur Fressereien im Beutel

Nichts ist in Nepal anders , als es in Deutschland ist, wenn ich einkaufe. Ich kann mich nie entscheiden. Eigentlich wollte ich Mitbringsel kaufen. Die kan ich meiner Freundin wenn sie zurück fliegt schon mal aufhalden :). Bei 30 kg Frei Gepäck die ich habe, bleibt nach fast 9 Monaten nicht so viel Platz in … Ausgedehnte Shopping Tour und doch nur Fressereien im Beutel weiterlesen

Irgendwie ist Weihnachten weg

Weihnachten ist mir abhanden gekommen. Zum ersten mal in meinem Leben bin ich Weihnachten nicht in Deutschland. Und was soll ich sagen. Vermissen direkt tue ich Weihnachten nicht, ausgenommen meine Familie und Freunde. Wie auch. So gut wie nichts deutet in Nepal auf Weihnachten hin. Logo, Christen gibt es hier nicht viele. Christ bin ich … Irgendwie ist Weihnachten weg weiterlesen