Immer noch kein Ende in Sicht?

Ich hätte gern an dieser Stelle von unserer Mustang Tour weiter geschrieben, aber es gibt erst einmal andere Dinge. Die Blockade. Erstmals konnte man gestern im deutschen Fernsehen, im ZDF, über das neue ernste Problems Nepals hören. Mediathek zum ansehen hier Nach einer langen Zeit, die ich nun schon in Nepal lebe, scheine ich ab … Immer noch kein Ende in Sicht? weiterlesen

Werbeanzeigen

Heritages Sites in Kathmandu wieder eröffnet

Ab heute sind in Kathmandu die meisten Heritages Sites, wie gerade die schwer in Mitleidenschaft getroffenen Durbar Squaere , wieder eröffnet wurden. Dies ist gut, schließlich möchte Nepal das bald wieder zahlreich Touristen ins Land strömen. Mir ist bekannt das bei weiten nicht so viel kaputt gegangen ist, wie man hier nach Medien berichten glauben … Heritages Sites in Kathmandu wieder eröffnet weiterlesen

Aus vier mach eins

..oder aber auch, Hilfe ich habe den Bauch voll. Shriman ist ja seit einer Woche wieder hier in Kathmandu wohl behalten angekommen. Trotz der extremen Schneelage in den Bergen, welche die Gruppe davon abhielt die geplante Strecke zu wandern, war die Tour trotzdem eine Schöne. Das Wetter spielt total verrückt. Seit Tagen regnet es wieder … Aus vier mach eins weiterlesen

Ein sicheres Zeichen das man in Nepal ist

Ein sehr ernst zu nehmendes Zeichen das man wieder in Nepal ist: Die Hände sind schmutzig, morgens wird man von Hundegebell geweckt ( die auch die Nacht gern mal einen nicht schlafen lassen), der all morgendliche .......Chai Shampoooooo ( eine milde Gabe) und nicht zu vergessen, Strom der gerade mal wieder weg ist. Doch von vorn. In … Ein sicheres Zeichen das man in Nepal ist weiterlesen